DAAD Regional Office for Africa Leiterin Frau Beate Schindler – Kovats mit der VC, Daystar University Prof. Laban Ayiro and DVC-ARSA Prof. Faith Nguru

Das DAAD-Büro in Nairobi hat nach einer langen Pause aufgrund der Corona-Virus-Pandemie seine regionalen institutionellen Besuche begonnen.

Am  Mittwoch, den 17. Februar 2021, hat die DAAD-Direktorin, Frau Beate Schindler – Kovats, einen Höflichkeitsbesuch bei der Daystar University getätigt. Sie begann mit einem Treffen mit dem Vizekanzler, Prof. Laban Ayiro, zusammen mit dem DVC ARSA, Prof. Faith Nguru, in der Kammer des VC und traf sich dann mit den Dekanen der Schulen sowie den Direktoren der Institution.

Schindler-Kovats traf dann aktuelle DAAD-Stipendiaten sowie DAAD-Alumni, gefolgt von einer interaktiven und informellen Frage-und-Antwort-Sitzung mit ihnen.

„Wenn die Covid-19-Situation dies zulässt, werden wir so viele Institutionen und Partner in der Region besuchen. Dies gibt mir ein Gefühl und ein besseres Verständnis für die Institutionen”, sagte sie, als sie die Institution besichtigte.