Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist eine Organisation, die den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern fördert. Er ist die weltweit größte Organisation zur Förderung der wissenschaftlichen Mobilität. Als Vereinigung der deutschen Universitäten repräsentiert er weltweit 231 Universitäten und Bildungsinstitutionen Deutschlands. Vertreten wird der DAAD durch mehr als 500 Mitarbeiter in über 100 Ländern.

In Kenia ist der DAAD mit einer Außenstelle in Nairobi vertreten sowie mit je einem Lektor an der University of Nairobi und der Kenyatta University. Wir laden Sie ein, uns während der Öffnungszeiten (jeweils mittwochs und donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr) zu besuchen.

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie bieten wir derzeit jedoch nur virtuelle Besuchszeiten sowie regelmäßige Web-Seminare an, um Sie über den DAAD zu informieren. Wir konsultieren auch kenianische oder ostafrikanische Dozenten und Wissenschaftler zu möglichen Kooperationen mit Universitäten und Forschungsinstituten in Deutschland. Wenn Sie uns virtuell besuchen möchten, um mit einem DAAD-Vertreter zu sprechen, besuchen Sie bitte https://www.daad.or.ke/de/online-seminar-termine-2/ um einen Termin zu buchen sowie sich für die kommenden Web-Seminare anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!